Hamburger Garneleh rebloggt: Marshall McLuhan – The Medium is the Message!

in medias res

Herbert Marshall McLuhan (1911-1980) ist einer der Väter der modernen Medienwissenschaft. Das „Orakel von Toronto“ hat das Denken über Medien, wie wir es heute praktizieren, schon vor Jahrzehnten stark geprägt. Der gute Herbert scheint manchmal ein wenig irre  und hat sicherlich das Ein oder Andere von Kollegen übernommen – er ist aber einer meiner Lieblingstheoretiker und ein Zitat von ihm lässt sich so gut wie immer anbringen. Deshalb macht er den Anfang in der Reihe gloreicher Medientheorien, die zum Kanon der medienwissenschaftlichen Ausbildung gehören und die auch dem Nicht-Wissenschaftler Zugang zu einer kritischen Reflexion unserer modernen Medienkultur verschaffen.

Marshall McLuhan hat fünf Slogans unters Volk geworfen, für die er bekannt ist:

1. Das Medium ist die Botschaft

2. Der Inhalt eines Mediums ist immer ein anderes Medium

3. Medien sind „Extentions of Man“

4. Medien sind heiß oder kalt

5. Die Welt ist ein Dorf

Wie Peter Lustig an…

Ursprünglichen Post anzeigen 566 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s